Vielfältig und charakteristisch im Geschmack.

Genau wie unsere Brote  lassen wir auch unsere Brötchen 24 Stunden lang ruhen, damit sich der Teig entspannt und die Aromen sich entfalten. Das macht den charakteristischen Geschmack unserer Brötchen aus. Für diese Teigruhe verwenden wir traditionelle Holzdielen, auf denen die Brötchen reifen: Das Holz nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab, sodass die Teiglinge zu optimalen Bedingungen ruhen.

Langjährige Zusammenarbeit schafft Vertrauen in Rohstoffe.
Roggen-, Weizen- und Dinkelmehl bilden die Grundlage für unsere Brötchen – auch Vollkornbrötchen gehören zum Sortiment. Unser Mehl stammt aus der Mühle Mense in Dorsten sowie aus der Rolandmühle in Recklinghausen. Das gegenseitige Vertrauen aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit und die Regionalität unserer Rohstoffe sind uns wichtig.

Charakteristischer Geschmack entsteht durch traditionelle Verfahren.
Bei uns in der Stadtbäckerei Gatenbröcker wird noch jedes Brötchen von Hand geformt und aus traditionellen Zutaten gebacken. Ohne Zusatzstoffe. Ohne Backmittel. Ohne Geschmacksverstärker. Für die Geschmacksqualität stehen unsere über 100 Bäcker ein mit ihrer Erfahrung und ihrem Können. Deswegen schmeckt bei uns jede Brötchensorte unverwechselbar. Welches ist Ihr Lieblingsbrötchen?

Baguettebrötchen

Ciabattini

Fitness-Stange

Käsebrötchen

Knacki

Kürbiskernbrötchen

Maisbrötchen

Sesambrötchen

Mehrkornbrötchen

Roggenbrötchen